Seminare: Seminarübersicht

Entsendungen und Beschäftigungen mit Auslandsberührung

In diesem Vortrag wird das Basiswissen vermittelt für Entsendungen: in einen EWR-Staat oder der Schweiz, in ein Abkommensland der BRD über Soziale Sicherheit, in das vertragslose Ausland.

Die Bedeutung von im Ausland ausgeübten Beschäftigungen steigt ständig. In Zeiten der Globalisierung nutzen auch immer mehr kleine und mittlere Betriebe die Möglichkeit, im Ausland tätig zu werden.

In diesem Vortrag wird auf die gesetzlichen Regelungen für Entsendungen im Sinne der Einstrahlung / Ausstrahlung eingegangen. Sowohl die Regelungen des europäischen Gemeinschaftsrechts für den Bereich der Sozialen Sicherheit als auch die von der Bundesrepublik Deutschland mit anderen Staaten abgeschlossenen Sozialversicherungsabkommen sind Bestandteil dieses Vortrages. Der Vortrag vermittelt Basiswissen zu dieser komplexen Thematik und richtet sich an Arbeitgeber, Steuerberater sowie Personalsachbearbeiter, die bisher wenig oder keine Berührungspunkte zu diesem Themengebiet hatten.

Referentin ist Frau Kastens vom Betriebsprüfdienst der Deutschen Rentenversicherung Bund.

hkk-Preis: 0,00 € (sonst: 0,00 €)

Nr. Veranstaltungsort Termin
1 hkk 28.08.18 Details
2 hkk 29.08.18 Details