: Unsere Leistungen von A-Z

Verschaffen Sie sich einen Überblick über den umfangreichen Versicherungsschutz, den Sie bei der hkk genießen. Im Folgenden haben wir alle unsere Leistungen – von A wie Akupunktur bis Z wie Zuzahlung – für Sie aufgeführt.

Akupunktur

Die Akupunktur ist ein etwa 4.000 Jahre altes, aus China stammendes Heilverfahren, das wir am 1. Januar 2007 für Sie in den Leistungskatalog der hkk aufgenommen haben. Im Rahmen der Akupunktur können durch das Einstechen von Gold-, Silber- oder Stahlnadeln in bestimmte Körperpunkte Erkrankungen verschiedener Organe und Funktionssysteme des Menschen behandelt werden.

Mehr erfahren

Alexa-Skill: hkk Reiseschutz

Der hkk Alexa-Skill zum Thema Reiseschutz ermittelt für Sie die empfohlenen Reiseschutzimpfungen: speziell auf Ihr Reiseziel und Ihre Art zu reisen abgestimmt!

Mehr erfahren

HKK Plus Amblyopie-Screening

Rund 6 % aller Kinder leiden zum Zeitpunkt der Einschulung unter einer einseitigen Sehschwäche (Amblyopie). Oft bleibt dies unbemerkt, weil das starke Auge das fehlende Sehvermögen kompensiert. Je früher die Sehschwäche jedoch erkannt wird, desto besser sind die Behandlungsmöglichkeiten, um eine permanente Beeinträchtigung zu verhindern.

Mehr erfahren

Ambulantes Operieren

Moderne Operationstechniken wie die so genannte minimal-invasive Chirurgie und schonende Narkosen machen es möglich: Operationen, die vor wenigen Jahren noch mit einem längeren Krankenhausaufenthalt verbunden waren, können heute bereits ambulant, das heißt ohne stationären Aufenthalt, in einer Klinik oder Praxis durchgeführt werden.

Mehr erfahren

Ambulantes Operieren bei Kindern

Gerade für Kinder sind Operationen eine Herausforderung. Sie bedeuten ungewohnte Umgebung, unverständliche Untersuchungen und eventuell Schmerzen. Ein rationaler Umgang mit der Operation und ihren Begleitfaktoren ist Kindern kaum möglich. Deshalb sollten Operationen im Kindesalter auch nur dann erfolgen, wenn sie unbedingt notwendig sind.

Mehr erfahren

Ansprechstelle Rehabilitation

Unser Ziel ist es, frühzeitig Ihren Rehabilitationsbedarf zu erkennen und Sie bei der Antragsstellung zu unterstützen. Unsere Informationen stehen neben den hkk-Versicherten natürlich auch Arbeitgebern und anderen Rehabilitationsträgern zur Verfügung.

Mehr erfahren

HKK Plus Anthroposophische Medizin

Diese Richtung der Alternativmedizin basiert auf den Lehren des Philosophen Dr. Rudolf Steiner. Vertreter dieser Fachrichtung sind überzeugt, dass der Mensch nicht nur aus seinem physischen Körper besteht, sondern auch aus drei weiteren Ebenen, die sich in etwa mit Lebendigkeit, Seele und Geist umschreiben lassen. Ist der Mensch krank, sind demnach die gesunden Wechselwirkungen dieser vier Ebenen untereinander gestört. Eine Therapie ist individuell und Arzneimittel werden unter anderem in homöopathischer Form gereicht. Die hkk erstattet anthroposophische Arzneimittel. Erstattet werden die Kosten der eingereichten Rechnungen für Naturarzneimittel- bis zu einer jährlichen Höchstgrenze von 100 Euro.

Arbeitsunfähigkeit

Eine Arbeitsunfähigkeit muss durchgehend nachgewiesen werden. Das bedeutet: Zwischen dem ärztlich bescheinigten Ende der Arbeitsunfähigkeit und der Feststellung der Verlängerung der Arbeitsunfähigkeit darf keine Lücke vorhanden sein. Im Klartext: Sie müssen spätestens am nächsten Werktag nach dem zuletzt bescheinigten Ende der Arbeitsunfähigkeit Ihre weitere Arbeitsunfähigkeit ärztlich attestieren lassen – sonst besteht kein Anspruch auf Krankengeld. Mehr zu dem Thema erfahren Sie unter dem Stichwort Krankengeld.

Mehr erfahren

Arznei- und Verbandmittel

Die hkk trägt die Kosten für verschreibungspflichtige ärztlich verordnete Medikamente und Verbandmittel aus Apotheken. Erwachsene zahlen pro Packung grundsätzlich nur zehn Prozent des Verkaufspreises, jedoch mindestens 5 und höchstens 10 Euro. Voraussetzung für eine Kostenerstattung durch die hkk ist, dass die im Rahmen einer ärztlichen Behandlung verwendeten Arznei- und Verbandmittel auf Kosten der gesetzlichen Krankenkassen verordnet werden können.

Mehr erfahren

Arzneimittel-Rabattverträge

Der Gesetzgeber hat es den Krankenkassen aufgrund steigender Kosten – vor allem für Medikamente – ermöglicht, mit einzelnen Herstellern Arzneimittel-Rabattverträge zu schließen. Mit Hilfe dieser Verträge können Krankenkassen Preisnachlässe auf Arzneimittel erhalten. Sogenannte Generika sind Kopien von Originalarzneimitteln, die von pharmazeutischen Herstellern produziert werden, wenn der Patentschutz eines Originalpräparats abgelaufen ist.

Mehr erfahren

Arztsuche der hkk

Per Mausklick den richtigen Facharzt finden – das können Sie schnell und einfach im innovativen bundesweiten Suchportal hkk Arztsuche.

Mehr erfahren

HKK Plus Augenlaserbehandlungen

Durch eine neue Kooperation der hkk mit der EuroEyes GmbH genießen Sie als hkk-Kunde ab Vergünstigungen für Augenlaserbehandlungen und Linsenoperationen. Sie können bis zu 980 Euro sparen!

Mehr erfahren

Auslandsaufenthalt

Sie planen einen Auslandsaufenthalt? Auch dann schützen Sie ggf. die Leistungen Ihrer hkk. In jedem Fall empfehlen wir Ihnen jedoch vor Ihrer Abreise ein ausführliches Beratungsgespräch in unserem hkk ServiceCenter.

Auslandsnotruf

Bei einem Notfall im Ausland ist die hkk mit ihrem Auslandsnotruf an Ihrer Seite. Von der medizi-nischen Beratung zu Symptomen und Erkrankung, über die Benennung geeigneter Behandlungs-möglichkeiten vor Ort bis hin zur Unterstützung bei der Organisation eine Rücktransports stehen wir an Ihrer Seite.

Mehr erfahren