hkk Krankenkasse, Versicherung, Kurse, Fitness, Gesundheitskurse

: Foxletics Prepare.Compete.Succeed

Hallo, ich bin Jörn von Foxletics! Schaue Dich ruhig ein wenig um und stöbere durch meine Tipps für ein sportliches und gesundes Leben, das sich je nach Lust und Laune mal draußen oder in der Küche abspielt. Ich wünsche Dir viel Spaß!

Gesundheitskurse

Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie etwas für Ihre Gesundheit tun und optimal vorbeugen wollen. Ganz gleich, ob Sie Kurse vor Ort belegen oder zu Hause online teilnehmen möchten: Wir bieten Ihnen Kurse in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Entspannung.

Foxletics - Das ist Jörn

Laufen, Radfahren, Schwimmen - Es gibt Sportler, die können sich einfach nicht auf eine Sportart festlegen. Dazu gehört auch hkk-Mitglied Jörn - der passionierte Triathlet und Trailrunner treibt in seiner Freizeit am liebsten Sport und gibt ab jetzt regelmäßig Tipps und Tricks rund um Sport und Ernährung.

How to: Sport in den Alltag integrieren

Bei all den Sportarten die ich betreibe, ist das eigentlich meine liebste Disziplin: Wie bekomme ich meinen Tag so gemanagt, dass ich den Sport möglichst unproblematisch darin integrieren kann. 

Barfuß läuft es besser

Nichts gegen Schuhe - sie sehen gut aus, sind bequem und entlasten. Sofern sie ein anatomisches Fußbett haben. Sonst kann es problematisch werden; vor allem, wenn wir uns nach einem anstrengenden Arbeitstag abends auf die Couch bequemen und unsere Füße gar nicht mehr fordern. Jahre später kann sich so etwas rächen - und unter anderem auf den Plattfuß oder den Senkspreizfuß hinauslaufe

Know-How: Ernährung nachhaltig umstellen

Es ist zum Mäuse melken: In nicht mal mehr drei Monaten steht der große Wettkampf ins Haus und trotz des ganzen Trainings bewegt sich auf der Waage nicht wirklich viel. Dabei wollte ich eigentlich noch am Wettkampfgewicht feilen. Klingt nach einem Luxusproblem? Da haben Sie natürlich vollkommen Recht. Warum ich Ihnen das trotzdem erzähle? 

In Teufels Küche: Quark-Beeren-Shake

Als kleiner Hobbykoch und studierter Ernährungswissenschaftler kenne ich mich zumindest ein klein wenig mit Ernährung aus. Nach dem Trailrun wichtig: Proteine, Kohlenhydrate, Vitamine und Mineralstoffe. Am besten so schnell es geht, denn die Muskulatur saugt die Nährstoffe in den Stunden nach dem Training quasi auf.