: Reiseapotheke

Im Urlaub möchte keiner krank sein. Wer dennoch erkrankt, ist gut beraten, für die üblichen Reisekrankheiten die passenden Mittel parat zu haben. Nachfolgend finden Sie eine Empfehlung für Ihre Reiseapotheke.

Grundausstattung

  • Verbandmaterial
    • Heftpflaster
    • Leukoplast zum Fixieren von Verbänden
    • elastische Mullbinden
    • Schere
    • sterile Kompressen
  • Zecken- und Splitterpinzette
  • Hautdesinfektion
  • Kondome
  • Fieberthermometer (bitte bruchsicher verpacken)
  • Arzneimittel
    • Fieber
    • Schmerzen (auch Zahnschmerzen)
    • Verdauungsstörungen (Magenschmerzen, Blähungen durch z. B. ungewohnte Kost)
    • Durchfall
    • Verstopfungen
    • Sonnenbrand und Sonnenstich
    • Mittel gegen Reisekrankheit
    • Mittel zur Malariaprophylaxe
  • Sonnenschutzmittel
  • Ohrstöpsel
  • Insektenschutz, Moskitonetz

Extra Ausstattung für Aktivurlaub

  • Arzneimittel gegen Verstauchungen und Prellungen
  • Kühlkompressen
  • Stützverbände
  • Blasenpflaster
  • Mittel zur Wasserdesinfektion

Extras für Urlaub mit Kindern

  • Sonnenschutzmittel für Kinder
  • Arzneimittel gegen Flüssigkeitsverlust bei Durchfall
  • fiebersenkendes Mittel (als Saft oder Zäpfchen)
  • Arzneimittel gegen Übelkeit
  • Kinderpflaster
  • Nasenspray
  • Kinderfieberzäpfchen

Denken Sie bitte auch an alle Medikamente, die Sie und Ihre Kinder täglich nutzen.