: Reisevorbereitungs-Checkliste

Zu einer erholsamen Reise gehört auch eine entspannte Vorbereitung: Wenn Sie während der Schulferien verreisen wollen, planen und buchen Sie Ihren Urlaub besser mehrere Monate im Voraus.

Damit Sie nichts Wichtiges vergessen, können Sie die nachfolgende Checkliste für Ihre Reisevorbereitung nutzen ...

2 Monate vor der Abreise

  • Überprüfen Sie, ob Ihr Personalausweis oder Reisepass noch gültig ist. In einige Länder dürfen Sie nur einreisen, wenn Ihr Ausweis über das geplante Ende hinaus gültig ist. Wie lange ist von Land zu Land unterschiedlich.
  • Prüfen Sie, ob Sie einen Reisepass bzw. ein Visum benötigen. Informationen dazu finden Sie bei den Länder- und Reiseinformationen des Auswärtigen Amtes oder Sie erhalten Sie von Ihrem Reiseveranstalter.
  • Ein Visum muss rechtzeitig beim zuständigen Konsulat des jeweiligen Landes beantragt werden. Beauftragen Sie eventuell Ihr Reisebüro oder einen Visum-Service damit.
  • Kontrollieren Sie die Impfausweis aller Familienmitglieder. Manche Länder verlangen einen Impfnachweis gegen bestimmte Erkrankungen.
  • Prüfen Sie Ihren Versicherungsschutz und schließen Sie zusätzlich eine private Auslandsreise-Krankenversicherung ab.
  • Wenn Sie mit Kindern reisen, sollten Sie immer eine Reiserücktrittsversicherung abschließen. Gerade bei Kindern treten Erkrankungen (Infektionskrankheiten) oft sehr kurzfristig auf.

2 Wochen vorher

  • Besorgen Sie Reiseschecks und Zahlungsmittel in der Landeswährung (wenn Sie diese einführen dürfen).
  • Denken Sie an Platzkarten für die Bahn.
  • Bitten Sie jemanden, die Pflanzen und den Garten zu pflegen, während Sie im Urlaub sind.
  • Deponieren Sie Wertsachen in einem Banksafe oder bei Angehörigen.
  • Wenn Sie keine Daueraufträge eingerichtet haben, sollten Sie fällige Rechnungen wie Miete, Wasser, Strom und Telefon vor dem Urlaub zahlen.
  • Bestellen Sie Post und Zeitung um oder ab.
  • Organisieren Sie eine Pflege-Unterkunft für Ihr Haustier.

1 bis 2 Tage vorher

  • bei langen Reisen: Kühlschrank abtauen 
  • Haustier in Pflege geben 
  • Hinterlassen Sie Ihre Urlaubsadresse bei einer vertrauten Person!

Wenn Sie mit dem Auto in Urlaub fahren möchten:

  • Ölstand, Wasser, Scheinwerfer und Reifendruck kontrollieren
  • Benötigen Sie Schneeketten?
  • Straßenkarten besorgen
  • Zubehör inspizieren
  • Reservekanister
  • Ersatzschlüssel
  • Führerschein (ggf. internationalen, der rechtzeitig beantragt werden muss)
  • Fahrzeugschein

Am Tag der Abreise

  • Fenster und Türen verschließen und abschließen
  • Hauptwasserhahn abstellen
  • Wohnungsschlüssel beim Nachbarn hinterlegen
  • Überprüfen Sie Steckdosen; schalten Sie alle Lampen und elektrischen Geräte aus (nicht die Kühltruhe).
  • Haben Sie alle Reisedokumente? Reisepass oder Personalausweis (gültig), Kinderausweis, Visum, Führerschein, Fahrzeugpapiere, Kfz-Schutzbrief, Mietwagenreservierung, Flugtickets, Bahnfahrkarten, Schiffspassage, Platzkarten, Hotelbuchung, Auslandskrankenschein, Gepäckschein.
  • Haben Sie Ihre Zahlungsmittel nicht vergessen? Bargeld, Devisen, Reiseschecks, Scheck- und EC-Karte, Kreditkarten, Postsparbuch, Währungstabelle.