: Krankengeld und Krankentagegeld für Selbstständige

Mit dem Krankentagegeld können selbstständig Tätige sowie Künstler und Publizisten, die in der Künstlersozialkasse pflichtversichert sind, ein gesetzliches Krankengeld wählen. Erfahren Sie mehr darüber.

Das gesetzliche Krankengeld beträgt 70 Prozent vom Arbeitseinkommen, soweit es der Beitragsberechnung unterliegt, höchstens 101,50 Euro täglich (2017). Um das gesetzliche Krankengeld zu erhalten, müssen Sie eine Wahlerklärung abgeben.

Krankentagegeld-Versicherung

Darüber hinaus haben wir Tarife für eine ergänzende Absicherung für die Zeit vor dem 43. Tag der Arbeitsunfähigkeit und/oder eine oberhalb der Beitragsbemessungsgrenze für Sie erarbeitet.

Dieses Angebot können Sie bis zum 49. Lebensjahr wählen.

Wenn Sie sich flexibel absichern wollen, wenden Sie sich bitte an folgende Adresse:

hkk Krankenkasse
Abteilung Mitgliedschaft
Tannenstraße 11–13
26122 Oldenburg

Haben Sie Fragen?

Wir helfen gern. Rufen Sie uns an unter 0421 3655-0 und 0800 2 555444 oder schauen Sie in einer unserer Geschäftsstellen vorbei. Nähere Informationen über die Krankentagegeldversicherung finden Sie in unserem Flyer. Zudem stehen diese in der Satzung der hkk.