: Ihre hkk-Pflegeversicherung

Pflegebedürftig kann jeder werden und im Alter sind wir fast alle auf Unterstützung angewiesen. In der Regel fungiert Ihre gesetzliche Krankenversicherung als Pflegeversicherung. So stellen wir sicher, dass Sie und Ihre Angehörigen geschützt sind und die nötige Unterstützung erhalten.

Wenn ein Angehöriger zum Pflegefall wird, ist es für die Familie oftmals nicht leicht, sich in der Situation zurechtzufinden und die richtige Entscheidung zu treffen. In der Regel tritt die Pflegeversicherung dafür ein, Familien bei der häuslichen Pflege durch professionelle ambulante Pflegedienste zu unterstützen. Denn viele Betroffene bleiben lieber in vertrauter Umgebung, als in eine stationäre Pflegeeinrichtung zu gehen.

In anderen Fällen ist jedoch eine teil- oder vollstationäre Unterbringung in einer Pflegeeinrichtung die richtige Lösung. Dies kann eintreten, wenn es den Betroffenen auf Dauer nicht möglich ist, zu Hause zu verbleiben. In diesem Fall möchte Ihnen die hkk bei der Suche nach einer geeigneten stationären Pflegeeinrichtung in Ihrer Nähe helfen.

Sie möchten mehr erfahren?

Mehr Informationen zum Thema Pflege finden Sie in unseren Broschüren. Dort können Sie unsere Info-Materialien entweder direkt als PDF-Dokument herunterladen oder bei uns bestellen.

Des Weiteren finden Sie auf der Seite zum Thema Pflegebedürftigkeit mehr Informationen zu Beiträgen, Voraussetzungen für die Kostenübernahme und zu den verschiedenen Pflegemodellen.

Nutzungshinweise

Unser Chatbot Luka berät Sie rund um die Uhr und unterstützt Sie bei Ihren Anliegen. Allerdings befindet sich Luka noch im Lernprozess und bekommt schrittweise weitere Themen beigebracht. Somit sind die Antworten nicht rechtsverbindlich. Grundsätzlich handelt es sich bei dem hkk-Chat um eine allgemeine Beratung ohne personenbezogene Daten. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über unsere Nutzungshinweise. Mit Klick auf den Button „Chat starten“ akzeptieren Sie diese. Eine FAQ zum Chat finden Sie hier.