: hkk privat Zusatzschutz Pflege-Bahr

Nutzen Sie die staatliche Förderung frühzeitig für Ihre private Vorsorge im Pflegefall.

hkk privat Zusatzschutz Pflege-Bahr (Tarif: PTG)

Prognosen, die Anlass zur Vorsorge geben: Im Jahr 2020 werden etwa 30 Prozent der Bevölkerung in Deutschland über 60 Jahre alt sein. Gut 35 Prozent der 80 bis 90-Jährigen werden zum Pflegefall. Aber auch Jüngere können krankheits- oder unfallbedingt pflegebedürftig werden. Wer nicht vorsorgt, muss im Pflegefall mit erheblichen finanziellen Belastungen rechnen. Die staatliche Förderung soll möglichst viele Menschen dazu bewegen, frühzeitig privat für den Pflegefall vorzusorgen.

Der Pflege-Bahr ist eine staatlich geförderte Form der Pflegeversicherung, die nach dem ehemaligen Bundesgesundheitsminister Daniel Bahr benannt ist. Das Konzept: Mit einer Zulage von 60 Euro im Jahr unterstützt der Staat alle, die privat vorsorgen möchten.

Das Angebot mit hkk privat:

  • Ba(h)res Geld vom Staat: Der Mindestbeitrag beträgt 15 Euro im Monat. Der Staat übernimmt davon im Rahmen des Pflege-Bahr 5 Euro.
  • Keine Altersbegrenzung (aber erst ab 18 Jahren)
  • Leistungen in allen Pflegegraden: Die spätere Leistung erhalten Sie in Form eines fest vereinbarten Tagessatzes. Dieser wird je nach Pflegegrad anteilig ausgezahlt.
  • Besser gleich starten: Je früher man sich für einen Pflegezusatztarif entscheidet, desto günstiger ist der Beitrag und umso höher ist die zu erwartende Leistung. Wer Leistungen aus dem Pflege-Bahr in Anspruch nehmen möchte, kann dies nach einer Wartezeit von fünf Jahren tun. Tritt der Pflegefall infolge eines Unfalls ein, entfällt diese Wartezeit.

Weiterführende Informationen

Eine detaillierte Leistungsbeschreibung der Tarife können Sie den jeweiligen tarifbezogenen Versicherungsbedingungen der LVM Krankenversicherungs-AG entnehmen. Die Bedingungen enthalten darüber hinaus Informationen zu Beginn und Ende des Versicherungsschutzes (zum Beispiel Wartezeiten, Höchstgrenzen, Summenbegrenzungen).

Bei Fragen wenden Sie sich am besten direkt an die Zentrale Kundenbetreuung der LVM Krankenversicherungs-AG unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 5863 733, montags bis freitags von 8 bis 20 Uhr. Die LVM Versicherung ist mit ihren bundesweit rund 2.200 Agenturen vor Ort gut erreichbar. So erhalten Sie eine persönliche und kompetente Beratung ganz in Ihrer Nähe.