: hkk privat Zahn-Zusatzschutz für Ihr Kind

Als Eltern wünschen Sie sich für Ihr Kind schöne und gesunde Zähne. Nicht selten ist hierfür eine kieferorthopädische Behandlung hilfreich. Mit den Zusatzleistungen der LVM lässt sich der gute Basis-Schutz der hkk individuell ausbauen: mit den LVM-Tarifen K-Dental und K-Dental-Plus.

Mit den LVM-Tarifen K-Dental und K-Dental-Plus haben Sie die Wahl. Möglich sind umfassende zusätzliche Leistungen für:

  • kieferorthopädische Behandlungen für alle kieferorthopädischen Indikationsgruppen (KIG 1–5)
  • Zahnbehandlungen wie zum Beispiel Wurzelbehandlungen oder Parodontaltherapien
  • Kronen, Brücken oder Prothesen
  • die zunehmend gewünschte Alternative Implantat
  • funktionsanalytische und -therapeutische Maßnahmen, um eine optimale Kaufunktion der „Neuen“ zu gewährleisten
  • Inlays auch aus zahnfarbener Keramik
  • Kunststoff-Kompositfüllungen
  • Zahnprophylaxe wie professionelle Zahnreinigungen

Die LVM-Tarife K-Dental und K-Dental-Plus decken bis zu 80 Prozent (maximal 1.200 Euro) der Gesamtkosten für die kieferorthopädischen Behandlungen Ihres Kindes ab. Zusammen mit dem Schutz Ihrer hkk ist so eine Kostenerstattung von bis zu 100 Prozent möglich.

hkk-Kunden erhalten den hkk privat Zahn-Zusatzschutz für Ihr Kind zu vergünstigten Konditionen.

Weiterführende Informationen

Mehr über die private Zusatzversicherung erfahren Sie in dieser Broschüre. Fragen beantworten Ihnen die Mitarbeiter der LVM Versicherung auch gern persönlich unter der kostenfreien Telefonnumer 0800 5863733.