Versorgungsmanagement: Für die Gesundheit.

Gesundheit steht im Mittelpunkt unserer Arbeit. Wir entwickeln qualitätsgesicherte Gesundheitsangebote für unsere Versicherten.  

Darüber hinaus prägen Vertrags- und Preisverhandlungen mit niedergelassenen Ärzten, Krankenhäusern, Apothekern und nichtärztlichen Gesundheitsdienstleistern unserer Tätigkeit. Zudem kümmern wir uns um die Bewilligung von Leistungen und übernehmen die gesamte Abwicklung bis hin zur Rechnungsprüfung.

Versorgungsqualität und Kosteneffizienz sind für uns dabei gleichermaßen wichtig. Bei der Gestaltung unseres Leistungsangebots berücksichtigen wir die sich verändernden Bedürfnisse, Interessen und Verhaltensweisen unserer gesunden und kranken Versicherten. Das ist angesichts des rasanten medizinischen und technischen Fortschritts sowie des demographischen Wandels und der begrenzten Finanzmittel eine gleichermaßen herausfordernde und attraktive Aufgabe.

Die Abteilungen stellen sich vor:

Versorgungsmanagement Ambulant

Wir verhandeln und setzen Verträge mit Leistungserbringern um. So können wir die ambulante Versorgung unserer Versicherten durch Ärzte, Zahnärzte und mit Arzneimitteln optimal gewährleisten. Als zentrale Schnittstelle zwischen den Vertragspartnern, Leistungserbringern und Versicherten sind wir auch Ansprechpartner für vertragliche Fragestellungen.

Wir sind verantwortlich für die Abrechnung mit den Leistungserbringern und analysieren darauf basierend das Versorgungsgeschehen. Gleichzeitig sorgen wir für Datentransparenz und Kosteneffizienz im Rahmen des Vertragscontrollings. Im Hinblick auf die demografische Bevölkerungsentwicklung gilt es, den Versorgungsansprüchen im Gesundheitswesen clever zu begegnen. Der persönliche Kontakt zu Vertragspartnern und Leistungserbringern sowie ein guter Umgang mit Zahlen spielen bei uns eine große Rolle.

Versorgungsmanagement Stationär

Wir bearbeiten Anträge unserer Versicherten auf Rehabilitationsmaßnahmen und besondere Behandlungen im Krankenhaus, wie zum Beispiel chirurgische Eingriffe. Zudem fällt die Prüfung von Krankenhausabrechnungen in unsere Verantwortung.

Wir arbeiten eng mit dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherung (MDK) zusammen. Dessen unabhängige Gutachten und Fallbesprechungen helfen uns bei der Beurteilung von Diagnosen und Leistungen. Dabei ist es besonders wichtig, gegenüber unseren Kunden und ihren steigenden Ansprüchen selbstbewusst und fachkundig aufzutreten. Darüber hinaus gehören bei uns der Umgang mit gesetzlichen Änderungen und die ständige Erweiterung medizinischer Kenntnisse zum Tagesgeschäft.

Versorgungsmanagement Nichtärztliche Leistungen

Im Fokus unserer Arbeit stehen Leistungen und Verträge rund um Heil- und Hilfsmittel, die Pflegeversicherung sowie häusliche Krankenpflege. Unser Ziel ist eine möglichst schnelle, qualitätsgesicherte Versorgung unserer Versicherten mit Gesundheitsleistungen. Bei uns ist sowohl Empathie für unsere Versicherten und deren Situation als auch Verhandlungsstärke und -geschick gegenüber Gesundheitsdienstleistern gefragt.

Unsere Ressourcen wirtschaftlich einzusetzen, bestimmt unser Handeln. Das gilt auch im Zusammenhang der ständigen Optimierung der Gesundheitsversorgung, mit der wir uns intensiv beschäftigen. Im Hinblick auf den demographischen Wandel und den medizinisch-technischen Fortschritt eine gleichermaßen herausfordernde und attraktive Aufgabe.

Versorgungsmanagement Geldleistungen und Recht

In der Abteilung Geldleistungen und Recht werden überwiegend Geldleistungsansprüche geprüft und ausgezahlt. Auch die Widerspruchs- und Klageverfahren des gesamten Versorgungsmanagements werden in der Abteilung geführt. Bei Unfällen, Behandlungsfehlern und Abrechnungsbetrug machen wir Schadenersatzansprüche gegenüber den Verursachern geltend oder unterstützen unsere Kunden dabei.

Motivierte, vielschichtige, unternehmerisch denkende Persönlichkeiten, die über ihren Aufgabenbereich hinausdenken und eigeninitiativ neuen Lösungen finden, sind bei uns genau richtig.