: Datenschutz bei der hkk

Datenvermeidung, Datensicherheit und Datenschutz sind große Anliegen in der gesetzlichen Krankenversicherung – selbstverständlich auch bei der hkk Krankenkasse. Daher unterliegen alle bei uns gespeicherten Daten nicht nur dem deutschen Datenschutzrecht - dem wohl strengsten weltweit -, sondern auch den noch darüber hinausgehenden Bestimmungen, dei für die gesetzliche Krankenversicherung in Deutschland gelten. Auf dieser Seite informieren wir Sie über folgende Datenschutzthemen:

Datenschutz bei der hkk (allgemein)

Grundsätzlich unterliegen alle von der hkk erhobenen Daten einem besonderen Schutz, dem Sozialdatenschutz nach dem Sozialgesetzbuch (SGB). Daten, die ausschließlich zur Teilnahme an Angeboten des Internetauftritts erhoben und gespeichert werden, unterliegen dem Schutz des Telemediengesetzes (TMG). Sobald Dritte mit der Bereitstellung und Abwicklung von Service-Angeboten beauftragt sind, sind diese selbstverständlich vertraglich den Datenschutzrichtlinien der hkk verpflichtet.

Mehr Informationen zur grundsätzlichen Verwendung von Daten bei der hkk erhalten Sie unter Datenverwendung.

Die hkk ist Mitglied in der Gesellschaft für Datenschutz und Datensicherheit (GDD) e. V. Die GDD berät und unterstützt die Daten verarbeitenden Stellen – insbesondere auch die Datenschutzbeauftragten – bei der Lösung und Umsetzung der vielfältigen mit Datenschutz und Datensicherheit verbundenen rechtlichen, technischen und organisatorischen Anforderungen.
Zur Website der GDD

Datenschutzbeauftragter und Ansprechpartner für Informationsfreiheit:
Henning Förch
Auskunft über die bei uns gespeicherten Daten können Sie bei unserem Datenschutzbeauftragten und seinen Mitarbeitern anfordern.

Kontakt:

hkk
Datenschutzbeauftragter
Martinistraße
2628195 Bremen
E-Mail: datenschutzbeauftragter(at)hkk.de
Fax: 0421 3655-993182

Datenschutz bei den Online-Informationsangeboten der hkk

Die hkk möchte mit ihrem Internetauftritt Interessenten und Versicherte umfassend und kompetent über Leistungen, Beiträge und Gesundheitsthemen informieren und darüber hinaus einen hervorragenden Online-Service bieten. Zu diesem Zweck erhebt, verarbeitet und nutzt die hkk im Rahmen des Internetauftritts personenbezogene und pseudonymisierte Daten.

Einsatz von Cookies

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Die hkk hat Google über die IP-Masking-Funktion angewiesen, das letzte Oktett der IP-Adressen Ihrer Websitebesucher zu löschen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter diesem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Informationen zum datenschutzkonformen Einsatz von Google Analytics finden Sie hier.

Alternativ zum Browser-Add-On können Sie die Erfassung durch Google Analytics innerhalb dieser Website zukünftig zu verhindern in dem Sie auf den nachfolgenden Link klicken (für diesen Browser und nur für diese Domain). Dabei wird ein Opt-Out-Cookie auf Ihrem Gerät abgelegt. Sollten Sie Ihre Cookies in diesem Browser löschen, müssen Sie diesen Link erneut klicken: Opt-out-Cookie setzen

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten werden gespeichert, wenn Interessenten und Versicherte Online-Service-Angebote der hkk nutzen. Sie sind notwendig, um diese realisieren zu können. Diese Angebote bieten einen zusätzlichen Service, der Interessierten auf freiwilliger Basis zur Verfügung steht.

Derzeit werden personenbezogene Daten im Rahmen folgender Angebote erhoben und gespeichert:

  • Zugangsdaten für geschlossene Bereiche
  • Aufnahmeantrag
  • Online-Bestellungen
  • Empfang von E-Mail-Newslettern
  • Teilnahme an Gewinnspielen und Umfragen

Zu jedem hkk-Service-Angebot, für das eine Anmeldung notwendig ist, können Sie sich jederzeit an- und abmelden. Die entsprechenden Angaben werden nach der Abmeldung automatisch gelöscht. Die gespeicherten Daten werden nur für den angegebenen Zweck genutzt.

Welche Daten in den Eingabemasken des jeweiligen Service-Angebotes der hkk erhoben, gespeichert und genutzt werden, ergibt sich aus den Masken selbst. Dabei sind Pflichtangaben gekennzeichnet, alle weiteren Angaben sind freiwillig.

Pseudonymisierte Daten

Über die Auswertung pseudonymisierter Daten erhält die hkk Informationen über die Nutzung der Seite beziehungweise einzelner Angebote. Zum Beispiel, wie häufig verschiedene Inhalte aufgerufen wurden. Diese Informationen nutzen wir, um bestehende Angebote sinnvoll optimieren und neue, interessante Angebote erstellen zu können.

Dabei speichern wir folgende Daten: Jeder PC, über den man sich am Internet beteiligen kann, besitzt eine technische Adresse, die „IP (Internet Protocol)“ heißt – dies ist eine zwölfstellige Zahl. Bei jedem Angebot, das Sie online besuchen, wird diese IP-Adresse auf dem jeweiligen Server in einem technischen Protokoll gespeichert (geloggt).

Ruft ein User eine hkk-Seite auf, so wird der IP-Nummer des PCs, mit dem er surft, automatisch eine „Session-ID“ zugeordnet. Dies ist eine zufällige Zahlenfolge, die jedem Besucher für die Dauer seines jeweiligen Aufenthaltes auf der hkk-Seite zugeordnet wird.

Diese Daten werden durch Google Analytics in anonymisierter Form gesammelt und gespeichert. Aus diesen Daten werden unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt. Hierzu können Cookies eingesetzt werden, die allerdings Daten ausschließlich in pseudonymer Form sammeln und speichern. Ziel ist es, unsere Seiten künftig besser an den Interessen unserer Besucher ausrichten zu können.

Die Daten werden nicht dazu benutzt, den Besucher dieser Website persönlich zu identifizieren und werden nicht mit Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht. Das Setzen von Cookies kann durch entsprechende Einstellungen im Webbrowser verhindert werden. Es ist jedoch eine Hilfe für die hkk, um diese Website noch kundenfreundlicher gestalten zu können.

Leistungsanfragen per E-Mail

Ihre Fragen via E-Mail nehmen wir gerne entgegen. Bei individuellen bzw. persönlichen Auskünften bitten wir Sie jedoch um Ihr Verständnis, dass wir diese noch auf dem herkömmlichen Postweg beantworten. Der Grund dafür ist, dass es noch keinen allgemein verbreiteten technischen Standard gibt, der den geltenden datenschutzrechtlichen Regelungen entspricht und höchstmögliche Datensicherheit gewährleistet. Weitere Informationen zur Zweckbestimmung der Datenerhebung, Datenverarbeitung und Datennutzung, zu den Arten der gespeicherten Daten usw. finden Sie in unserem öffentlichen Verfahrensverzeichnis auf der Seite Datenverwendung.

Verwendung von Social Plug-Ins

Wir nutzen aktuell keinerlei Social Plug-Ins.

Verwendung von Google Search

Die hkk verwendet die Websuche Google Search. Die Kommunikation zu den Google Servern für die webseiteninterne Suche erfolgt unverschlüsselt. Daher besteht das Risiko des Mitschneidens der Suchanfragen.