hkk Krankenkasse, Versicherung, Patientenrechte, Aufklärung, Gesetz

: Pflege

Pflegebedürftig kann jeder werden und im Alter sind fast alle auf Unterstützung angewiesen. Ihre hkk ist grundsätzlich gleichzeitig Ihre Pflegekasse. So stellen wir sicher, dass Sie und Ihre Angehörigen geschützt sind und die nötige Unterstützung erhalten.

hkk-Pflegeversicherung ab 2017

Ab Januar 2017 stehen in der Pflegeversicherung große Veränderungen an. Damit Sie den Überblick behalten, erläutern wir hier die gesetzlichen Änderungen.

hkk Plus Online-Pflegekurs: Alzheimer & Demenz

Erweitern Sie Ihr Wissen über Demenz und erlernen Sie wichtige Fertigkeiten im Umgang mit demenzerkrankten Menschen.

hkk Plus hkk Pflegelotse

Der hkk Pflegelotse unterstützt Sie bei der Suche nach einer ambulanten oder stationären Pflegeeinrichtung.

Online-Beratung für pflegende Angehörige

Die Pflege eines geliebten Menschen kann für Angehörige schnell zur seelischen Belastung werden. Eine anonyme Beratung kann helfen: online per Videochat oder E-Mail.

hkk Plus Online-Kurs: Grundlagen häuslicher Pflege

In eine Pflegesituation gelangt man oft plötzlich und unerwartet - da bleibt häufig wenig Zeit für einen mehrtägigen Pflegekurs vor Ort.

Rentenversicherungs-pflicht von Pflegepersonen

Unter bestimmten Voraussetzungen zahlt die Pflegeversicherung Beiträge zur gesetzlichen Renten- und Arbeitslosenversicherung für Pflegepersonen. Diese Erläuterungen helfen Ihnen beim Ausfüllen des Fragebogens.

hkk Plus Pflegevertrags-Check

Vor Abschluss eines Pflegevertrages prüft ein Rechtsanwalt Ihren Vertrag. Sie tragen nur einen geringen Eigenanteil.

Privater Zusatzschutz zur Pflegeversicherung

Das Gesundheitsministerium fördert privaten Zusatzschutz zur Vorsorge für den Pflegefall - auch „Pflege-Bahr“ genannt. Alle, die eigenverantwortlich vorsorgen wollen, unterstützt der Staat mit einer Zulage von 60 Euro im Jahr.