Jetzt anmelden!: Gesunde Unternehmen - Challenge 2020

Mehr Aktivität und Gesundheit im Unternehmen: Bei der hkk-Aktion „Gesunde Unternehmen - Challenge 2020“ engagieren sich Beschäftigte und Arbeitgeber gemeinsam für die Gesundheitsförderung.

Gewinner 2020

2020 sind 50 Unternehmen aus Bremen, Hamburg und Niedersachsen mit Mitarbeiterzahlen von 3 bis 2.500 Beschäftigten an den Start gegangen. Davon haben 38 Unternehmen das Ziel erreicht.

Gratulation den Siegerunternehmen der Challenge 2020:

Platz 1: EFG Schwemann KG mit Sitz in Hildesheim
Platz 2: Johanniter Unfall Hilfe e.V. Landesverband Niedersachsen/Bremen 
Platz 3: Bremer Volkshochschule

Kleinunternehmer-Preis: ASN Ingenieursgesellschaft mbH & Co. KG

Herzlichen Glückwunsch!

Worum geht's?

Um Mitmachen, um Gesundheit und Aktivität! Sowohl für das Unternehmen als auch für jeden einzelnen Beschäftigten im Betrieb und in der Freizeit. Die Aktion „Gesunde Unternehmen - Challenge 2020“ vereinigt die Disziplinen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements mit dem individuellen, gesundheitsorientierten Verhalten jedes Einzelnen. Darum heißt es für alle: Mitmachen!

Gewinnen Sie mit Ihrem betrieblichen Gesundheitsmanagement und mit Hilfe Ihrer Beschäftigten den Wettbewerb „Gesunde Unternehmen“ und Preisgelder von 15.000, 10.000 oder 5.000 Euro für BGM.

So geht's!

Das Unternehmen meldet die Teilnahme auf hkk.de an. Der Arbeitgeber kann Punkte für sein Engagement im betrieblichen Gesundheitsmanagement, für Inklusion und Betriebssport sammeln. Die Beschäftigten sammeln zusätzlich individuell Punkte mit Aktivitäten wie Sport, Firmenfitness, Bewegung, Entspannungsverfahren, Präventionskursen, Rad fahren, etc.

Alles zusammen ergibt am Ende das Gesamtergebnis. Hier können Sie den Flyer zur Challenge 2020 herunterladen.

Los geht´s!

  • Die Challenge findet vom 1. Juli -8. Oktober 2020 statt
  • Mitmachen können Unternehmen aus Bremen, Niedersachsen und Hamburg
  • Anmelden können Sie sich direkt auf gesunde-unternehmen-challenge.de von unserem Projektpartner tappa.de

Gerne können Sie uns über challenge@hkk.de eine Email schicken, wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen erhalten möchten. 

Nutzungshinweise

Der neue Chatbot der HKK beantwortet Ihre Fragen und ist rund um die Uhr für Sie da. Der Chatbot befindet sich noch in einer Testphase und entwickelt sich ständig weiter. Wir bitten um Verständnis, wenn noch nicht alles funktioniert. Die Antworten des Chatbots sind nicht rechtsverbindlich und dienen lediglich der ersten Information. Sie ersetzen nicht die fachliche Beratung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.