Pressemitteilungen

Hier finden Sie alle aktuellen Presseinformationen der hkk.

hkk-Geschäftsbericht 2023: Preis-Leistungs-Verhältnis unverändert attraktiv

Die hkk Krankenkasse hat ihren Geschäftsbericht für das Jahr 2023 veröffentlicht. Im Jahresdurchschnitt stieg die Zahl der Versicherten von 2022 auf 2023 um 3,5 % auf 919.189 und liegt aktuell bereits bei mehr als 930.000 Versicherten. Ausschlaggebend dafür ist das unverändert gute Preis-Leistungs-Verhältnis der hkk.

Sind Männer wirklich Vorsorgemuffel?

Laut aktueller Forsa-Umfrage kennen über 90 Prozent aller befragten Männer die gängigen Vorsorge-Untersuchungen. Zwei Drittel haben Darm und Prostata untersuchen lassen. Mehr dazu finden Sie hier.

Zu selten – HPV-Impfung bei Mädchen und Jungen

Aufklärung und verstärkte Impfbemühungen dringend notwendig.

„Hä?“ – Schwerhörigkeit: Ein wachsendes globales und nationales Gesundheitsproblem

Jeder Zweite über 65 Jahre betroffen. Rechtzeitige Diagnose entscheidend für Behandlungserfolg.

hkk-Fehlzeitenanalyse: Krankenstand auf Rekordhoch

Vor allem Atemwegs- und psychische Erkrankungen sind für den hohen Krankenstand verantwortlich.

Gesetzesänderung zum Vorteil freiwillig Versicherter

Betroffene haben unter bestimmten Voraussetzungen die Möglichkeit, im Nachhinein eine Neuberechnung ihrer Beiträge zu ihrem Vorteil zu beantragen.

Flexibel und gesund – die neue Arbeitswelt im Homeoffice

In Deutschland gibt es kaum negative Kritik an der Arbeit im Homeoffice: Die große Mehrheit der Beschäftigten (86 %) ist sehr zufrieden mit der Arbeit in Homeoffice & Co.

Final beschlossen: hkk Krankenkasse hält Zusatzbeitrag auch 2024 stabil

Die hkk Krankenkasse wird ihren günstigen Zusatzbeitragssatz von 0,98 Prozent entgegen dem allgemeinen Trend auch im Jahr 2024 stabil halten. Die Entscheidung dazu traf der hkk-Verwaltungsrat auf seiner gestrigen Sitzung.

hkk Krankenkasse: Zusatzbeitrag entgegen dem allgemeinen Trend auch 2024 stabil

Die hkk Krankenkasse will ihren günstigen Zusatzbeitragssatz von 0,98 Prozent entgegen dem allgemeinen Trend auch im Jahr 2024 stabil halten.

Gut vorbereitet im Urlaub – Tipps für den Krankheitsfall im Ausland

Versicherungsschutz im Urlaubsland vor Reiseantritt prüfen. Medizinische Leistungen genau dokumentieren lassen. Zusatzkrankenversicherung sinnvoll.

Gesundheitsreport 2023: Welche Rolle spielt die Videosprechstunde für die Zukunft des Arzt-Patienten-Kontaktes?

Videosprechstunde kein einmaliges Phänomen. Online-Terminvereinbarung auf Platz 1. App auf Rezept nahezu unbekannt.

hkk-Datenanalyse: Impfbereitschaft sinkt weiter trotz steigender Atemwegsinfektionen

Trotz steigender Atemwegsinfektionen sinkt die Impfbereitschaft. Die größte Impfmüdigkeit der hkk-Versicherten zeigt sich in Baden-Württemberg und Bayern. Auch bei Älteren ist eine abnehmende Impfbereitschaft erkennbar.

hkk Verwaltungsrat

hkk-Verwaltungsrat tritt in Aktion

Der Verwaltungsrat der hkk hat gestern in seiner konstituierenden Sitzung für die Legislaturperiode 2023-2029 seine Führungsspitze bestätigt. Die bisherigen Verwaltungsratsvorsitzenden Roland Schultze (Foto links) und Ronald-Mike Neumeyer (Foto rechts) wurden wiedergewählt.

Alzheimer: Tanzen und Geselligkeit senken das Risiko

In Deutschland leiden rund 1,8 Millionen Menschen unter einer Demenz. Allein 2021 gab es 440.000 Neuerkrankungen, von denen Alzheimer mit bis zu zwei Dritteln aller Fälle die häufigste Form darstellt. Noch immer ist keine Heilung möglich.

hkk Transparenzbericht 2023

Ein Blick in die hkk: Die hkk veröffentlicht ihren aktuellen Transparenzbericht 2023. Dieser gibt einen umfassenden Überblick über das Leistungsgeschehen der hkk.

Vorsicht vor „Lippenbrand“

Beim Sonnenbaden ist Sonnenschutz zur Vermeidung von Sonnenbrand und Hautkrebs unverzichtbar. Doch werden dabei ausgerechnet die Lippen oft vergessen, obwohl sie zu den gefährdetsten Hautregionen zählen.

hkk-Datenanalyse: Immer mehr Kinder leiden unter Autismus

Weltweit werden immer mehr Autismus-Spektrum-Störungen (ASS) bei Kindern und Jugendlichen gemeldet. Derzeit wird die Prävalenz autistischer Störungen mit 0,5 - 1% angegeben. Die Daten der hkk Krankenkassen zeigen, dass sich die Betroffenenquote in den vergangenen zehn Jahren verdoppelt hat.

Color Your Life - Präventionsprojekt für Schüler*innen

Mit Begeisterung und Engagement haben Schüler*innen im Rahmen des Projekts color your life kreative Präventionsfilme zum Thema Gesundheit produziert. Das Ziel besteht darin, Prävention auf kreative Weise zu gestalten und sich intensiv mit dem Thema Gesundheit auseinanderzusetzen, um herausragende Filmproduktionen zu schaffen.

hkk-Datenanalyse: Anzahl der Hautkrebserkrankungen binnen zehn Jahren um 13,7 Prozent gestiegen

Im Jahr 2022 waren 13,7 Prozent mehr Versicherte wegen Hautkrebs in Behandlung als noch vor zehn Jahren. Das zeigt die Analyse von ambulanten Abrechnungsdaten von rund 833.000 Versicherten der hkk Krankenkasse.

hkk-Fehlzeitenanalyse: Krankenstand auf Rekordhoch wegen Atemwegserkrankungen

Noch nie waren Beschäftigte so oft krank wie im vergangenen Jahr. Die drastisch gestiegenen Ausfälle bei der Arbeit führten zu einem Rekordhoch des Krankenstandes von 5,1 %. Haupttreiber waren Atemwegserkrankungen. Das ist das Ergebnis einer aktuellen Analyse der Daten von 570.000 erwerbstätigen hkk-Versicherten.

Amtszeitverlängerung für hkk-Vorstand

In seiner jüngsten Sitzung hat der Verwaltungsrat der hkk Krankenkasse (Handelskrankenkasse) die Amtszeit von Vorstand Michael Lempe bis zum 31.12.2030 verlängert.

hkk-Geschäftsbericht 2022: Wachstum auf Rekordniveau

Ende 2022 erstmals mehr als 900.000 Versicherte / Beitragsvorteil bleibt erhalten / hkk fordert digitalen Durchbruch im Gesundheitswesen

hkk-Datenanalyse: Jeder Dritte leidet unter Rückenbeschwerden

30 Prozent aller hkk-Versicherten waren im letzten Jahr wegen Erkrankungen der Wirbelsäule und des Rückens beim Arzt. Das ist das Ergebnis einer Datenanalyse von rund 876.000 hkk-Versicherten. Am häufigsten diagnostiziert wurden dabei Rückenschmerzen (21,4 % aller Versicherten), gefolgt von Wirbelgelenksarthrosen (6,8 %) und Bandscheibenschäden (6,5 %).

hkk-Datenanalyse: Jede 7. Frau leidet an heftigen Unterleibsschmerzen

Die Ursache für diese Unterleibsschmerzen bleibt laut Expert*innen jedoch häufig unerkannt. So wird eine Endometriose nur vergleichsweise selten diagnostiziert. Mehr dazu lesen Sie hier.

hkk-Datenanalyse: Grippe-Impfmüdigkeit im dritten Coronajahr

Bundesweit sinkende Impfquoten. Abnehmende Impfbereitschaft bei über 60-Jährigen. Neuer Grippeimpfstoff für ältere Versicherte verfügbar

hkk Transparenzbericht 2022

Zum Welttag der Patientensicherheit am 17. September veröffentlicht die hkk ihren aktuellen Transparenzbericht 2022. Dieser gibt einen umfassenden Überblick über das Leistungsgeschehen der hkk.

Betrügerische Anrufe im Namen von hkk-Mitarbeitenden

Warnung vor Fake-Anrufen bei ihren Versicherten. Betrüger versuchen mit der Anrufmasche an persönliche Daten für eine vermeintliche Prämienauszahlung zu gelangen. Die hkk ruft ihre Versicherten nicht an, um nach persönlichen Daten zu fragen.

hkk-Datenanalyse: Pandemie bremst die Sprachentwicklung von Kindern

Kinder leiden seit der Pandemie stärker unter Sprachentwicklungsstörungen als davor. Das zeigt eine aktuelle Datenanalyse von 116.000 bei der hkk Krankenkasse versicherten Kindern und Jugendlichen aus dem Jahr 2021.

hkk Gesundheitsreport: Werden Opioide von Ärzten unterschätzt?

Starke Schmerzmittel wie Morphin, Fentanyl und Tilidin sollen nur in besonders schwerwiegenden Fällen – beispielsweise in der Krebstherapie – eingesetzt werden, da sie mit einer großen Suchtgefahr einhergehen. In Deutschland werden sie jedoch mittlerweile überwiegend Patienten mit Rückenbeschwerden und Arthrose verordnet, obwohl das bei diesen Erkrankungen nur in Einzelfällen erfolgen sollte. Das ist das Ergebnis des aktuellen Opioid-Reports der Universität Bremen, der unter der Leitung des Arzneimittelexperten Prof. Dr. Gerd Glaeske in Kooperation mit der hkk Krankenkasse erarbeitet wurde.

hkk Gesundheitsreport: Zuzahlungen für kieferorthopädische Behandlung stark gestiegen

22.03.2022: Kaum Zusatznutzen durch Privatleistungen. Zufriedenheit und Ergebnisse im 10-Jahres-Vergleich. Wachsende Zufriedenheit mit der Behandlung. Positiver Nebeneffekt: Bessere Zahnpflege.

hkk-Fehlzeitenanalyse: Arbeitnehmer während der Pandemie seltener, aber länger krank

10.02.2022: Pflegepersonal besonders stark betroffen. Regionaler Unterschied: Niedersachsen länger krank als Bremer.

Mehr Grippeschutz-Impfungen während Corona-Pandemie

28.09.2021: Bremen und Sachsen-Anhalt sind Impfvorreiter. Hohe Impfbereitschaft bei über 60-Jährigen. Kinder nur selten, aber doppelt so häufig geimpft.

Gesunde Unternehmen Challenge 2021

24.09.2021: Wehnelt & Meyer GmbH & Co. KG, rlvnt GmbH und EFG Schwemann KG auf den ersten Plätzen. Beschäftigten-Engagement gibt den Ausschlag. Verein für Heimatpflege e.V. erhält Ehrenpreis.

Color Your Life: Präventionsprojekt für Jugendliche

2021-07-16: Digitale Abschlussveranstaltung des Gesundheits- und Filmworkshops für Schülerinnen und Schüler am 16. Juli 2021. Workshops zum ersten Mal komplett digital.

hkk veröffentlicht Transparenzbericht

21.09.2021: Übersichtliche Darstellung von Genehmigungsquoten und Bearbeitungsdauer. Gute Ergebnisse: Genehmigungsquoten zwischen 83 und 99 Prozent. Erläuterung von Entscheidungsprozessen für mehr Vertrauen.

hkk-Datenanalyse: Pandemie bremst Frauen bei der Krebsvorsorge

2021-06-04: Bremerinnen besonders zurückhaltend. Informationskampagne zeigt wenig Wirkung. Mit Vorsorge Erkrankungs- und Sterberisiko deutlich niedriger.

Kitas: Übergewicht und Fehlernährung trotz Qualitätsstandards für gesundes Essen

2021-04-30. Bremer Kita-Kinder sind fast doppelt so oft übergewichtig wie der hkk-Bundesdurchschnitt. Gesunde Ernährung außerhalb der Kita ist schwierig.

Corona-Kinderkrankengeld stark nachgefragt

2021-04-23. Bei der hkk Krankenkasse gingen im ersten Quartal 2021 mehr als doppelt so viele Corona-bedingte Kinderkrankengeldanträge ein als auf reguläres Kinderkrankengeld. Mehr dazu lesen Sie hier.

hkk-Fehlzeitenanalyse

2021-01-29. Im Corona-Jahr 2020 waren psychische Erkrankungen mit einem Anteil von 19,6 Prozent die zweithäufigste Ursache aller Fehltage von Mitgliedern der hkk Krankenkasse. Berufstätige Frauen sind am häufigsten betroffen. Mehr dazu lesen Sie hier:

hkk 2021 zum 7. Mal in Folge günstigste bundesweit wählbare Krankenkasse

2020-12-18. Die hkk hält ihren Zusatzbeitrag von 0,39 Prozent (Gesamtbeitrag 14,99 Prozent) zum 01.01.2021 konstant. Der Beitragsvorteil für hkk-Mitglieder beträgt bis zu 315 Euro pro Jahr. Alle Informationen finden Sie hier.

Demenz-Studie: Einsatz von Psychopharmaka hochbedenklich

2020-11-19. Rund 30 % aller demenzerkrankten männlichen hkk-Versicherten bekamen im Zeitraum eines Jahres mindestens einmal ein Psychopharmakon verordnet, obwohl diese Medikamente bei Menschen mit Alzheimerdemenz mehr schaden als nutzen. Diese und viele weitere Erkenntnisse finden Sie hier.

hkk-Verwaltungsrat protestiert gegen Konfiszierung der Kassenvermögen

2020-09-24. Beispielloser Eingriff in die Finanzautonomie der gesetzlichen Krankenkassen / Corona-bedingte Zusatzkosten müssen aus Steuermitteln ersetzt werden / Geplantes Gesundheitsversorgungs- und Pflegeverbesserungsgesetz (GPVG) mit fatalen Folgewirkungen

hkk-Datenanalyse: Bremer ab 60 Jahre zu selten gegen Grippe geimpft

2020-09-08. Auch Ärzte, Kranken- und Altenpflegepersonal unzureichend geschützt

hkk-Datenanalyse: Masernschutz bei Bremer KiTa-Kindern mangelhaft

2020-07-27. Die Impflücken bei Masern sind in Bremen größer als gedacht / Masern – mehr als eine harmlose Kinderkrankheit / Impfquote in Bremen zu niedrig

Weniger Zucker, weniger Salz - hkk und BIPS sagen Adipositas im frühen Kindesalter den Kampf an

2020-07-02. Bremer KiTa-Kinder häufiger krankhaft übergewichtig. hkk und BIPS erheben Studie zur Kinderernährung.

Geschäftsbericht 2019: hkk wächst weiter und gibt Beitragsgarantie

8 Prozent Versichertenwachstum / Erneut günstigste bundesweit wählbare Krankenkasse / 2020 erstmals über 700.000 Versicherte / Beitragsgarantie bis Ende 2021

Zeit statt Zahnspange

Nicht alle Zahnfehlstellungen müssen sofort behandelt werden / Wissenschaftler fordern bessere Aufklärung der Eltern / Kieferorthopädische Mehrleistungen oft nicht notwendig

hkk erleichtert Unternehmen und Selbstständigen die Stundung von Sozialversicherungsbeiträgen

26.03.2020. Vereinfachte Stundungsregelungen, keine Mahn- und Säumniszuschläge / Verzicht auf Sicherheitsleistungen möglich / Unbürokratische Neufestsetzung von Beiträgen für Selbstständige

hkk-Fehlzeitenanalyse: Psychische Erkrankungen auf dem Vormarsch

29.01.2020. Arbeitnehmerinnen besonders betroffen - hkk fordert Gesundheitsförderung speziell für berufstätige Frauen. Die meisten beruflichen Ausfalltage wurden 2019 – wie in den Vorjahren – verursacht durch sogenannte Muskel-Skelett-Erkrankungen wie beispielsweise Rückenschmerzen (21,9 % aller Fehltage).

Gesunde Unternehmen – Challenge 2019: Gesundheitsbewusste Unternehmen und Beschäftigte geehrt

15.01.2020. Johanniter-Unfallhilfe, Landkreis Aurich und Stadtwerke Emden auf den ersten Plätzen - Beschäftigten-Engagement gibt den Ausschlag - Performa Nord erhält Ehrenpreis

hkk 2020 erneut günstigste bundesweit wählbare Krankenkasse

20.12.2019. Der Verwaltungsrat der hkk hat beschlossen, den Zusatzbeitrag von 0,39 Prozent im Jahr 2020 beizubehalten. Damit ist die hkk zum sechsten Mal in Folge die günstigste deutschlandweit wählbare Krankenkasse. Der Beitragsvorteil für hkk-Mitglieder beträgt bis zu 312 Euro pro Jahr.

hkk 2020 mit stabilem oder sinkendem Beitragssatz

30.10.2019. Entgegen dem Branchentrend wird bei der hkk im kommenden Jahr der aktuelle Beitragsvorteil von bis zu 302 Euro voraussichtlich weiter steigen.

Geschäftsbericht 2018: Erfolgsjahr für die hkk

07.06.2019. 8,5 Prozent Versichertenwachstum - 38,7 Millionen Euro Überschuss - Beitragsvorteil bis zu 302 Euro - Erneut günstigste bundesweit wählbare Krankenkasse - 2019: erstmals über 500.000 Mitglieder

hkk-Fehlzeitenanalyse: Arbeitnehmer fallen häufiger lange aus

28.01.2019. Pflegepersonal besonders betroffen - Krankschreibung dauert durchschnittlich 13 Tage - Gesundheitsexperte Dr. Bernard Braun fordert mehr Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) in Unternehmen.

Preisuebergabe Challenge 2018

Gesunde Unternehmen – Challenge 2018: Senatorin Quante-Brandt ehrt Sieger

15.01.2019. Justizzentrum Bremen und die Bremer Volkshochschule sichern sich die ersten Plätze - Teilnehmerzahl deutlich gesteigert

hkk 2019 erneut günstigste bundesweit wählbare Krankenkasse

22.01.2019. Die hkk (Handelskrankenkasse) mit Hauptsitz in Bremen senkt ihren Zusatzbeitrag zum 1. Januar 2019 von 0,59 auf 0,39 Prozent. Dies entspricht einer Senkung des Gesamtbeitrags auf 14,99 Prozent. Das hat der Verwaltungsrat unter Leitung der alternierenden Vorsitzenden Ronald-Mike Neumeyer und Roland Schultze gestern Abend beschlossen.

Pressebilder

Hier finden Sie aktuelle Pressebilder des hkk Vorstandes sowie der hkk Hauptverwaltung in der Bremer Martinistraße. Bildmaterial zu aktuellen Pressemitteilungen finden Sie jeweils direkt unter der Pressemitteilung zum Download.

Nutzungshinweise

Der Chatbot Luka ist rund um die Uhr für Ihre Anliegen da. Luka kann allerdings noch nicht jedes Thema und entwickelt sich stetig weiter. Die Antworten des Chatbots sind nicht rechtsverbindlich und dienen lediglich Ihrer ersten Information. Sie ersetzen nicht die fachliche Beratung unserer Mitarbeiter*innen.