Kostenübernahme der Fitnessstudio-Mitgliedsbeiträge

Die hkk darf Mitgliedbeiträge für Fitnessstudios nicht direkt bezuschussen. Dafür beteiligen wir uns zwei Mal pro Kalenderjahr an Gesundheitskursen, die von der Zentralen Prüfstelle für Prävention (ZPP) zertifiziert sind.

Diese qualitätsgeprüften Gesundheitskurse finden teilweise auch in Fitnessstudios statt, können von uns aber nur bezuschusst werden, wenn eine extra Kursgebühr dafür entrichtet werden muss.

Weitere Informationen zu den Kursen und unsere Kurssuche im ZPP-Angebot finden Sie hier.

 

hkk eHealth

Per Videochat mit dem Arzt sprechen, das Sportstudio per App ins Wohnzimmer holen oder sich online zum Thema Pflege weiterbilden -immer mehr Therapie-Innovationen setzen auf digitale Lösungen und machen sich deren Potenzial zu Nutze.

Apps und Online-Kurse für Ihre Gesundheit - erfahren Sie jetzt mehr!

Nutzen Sie das hkk Gesundheitskonto unseres Bonusprogramms? Sie können Ihr angespartes Gesundheitsguthaben einsetzen, um sich die Kosten für die Mitgliedschaft in Ihrem Fitnessstudio anteilig erstatten zu lassen. Einfach die Rechnung oder einen Nachweis über die Zahlung der Beiträge mit der Bitte um Erstattung aus dem Gesundheitsguthaben einreichen.

Nutzungshinweise

Der neue Chatbot der HKK beantwortet Ihre Fragen und ist rund um die Uhr für Sie da. Der Chatbot befindet sich noch in einer Testphase und entwickelt sich ständig weiter. Wir bitten um Verständnis, wenn noch nicht alles funktioniert. Die Antworten des Chatbots sind nicht rechtsverbindlich und dienen lediglich der ersten Information. Sie ersetzen nicht die fachliche Beratung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.