: Patientenschulung/Schulung für chronisch Kranke

Voraussetzung für die Prüfung einer möglichen Kostenbeteiligung für Schulungen seitens der Krankenkasse ist eine Bescheinigung Ihres behandelnden Arztes, aus der die medizinische Notwendigkeit für diese Maßnahme hervorgeht. Bitte geben Sie diese Bescheinigung bei Ihrer hkk-Geschäftsstelle ab.

Für folgende anerkannte Schulungen können anteilig Kosten übernommen werden:

  • Asthma: Kinder & Jugendliche
  • Asthma: Erwachsene
  • Ernährungsberatung
  • Neurodermitis: Kinder & Jugendliche
  • Rehabilitative Rückenschule
  • Schmerzbewältigungskurse

Nutzungshinweise

Unser Chatbot Luka berät Sie rund um die Uhr und unterstützt Sie bei Ihren Anliegen. Allerdings befindet sich Luka noch im Lernprozess und bekommt schrittweise weitere Themen beigebracht. Somit sind die Antworten nicht rechtsverbindlich. Grundsätzlich handelt es sich bei dem hkk-Chat um eine allgemeine Beratung ohne personenbezogene Daten. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über unsere Nutzungshinweise. Mit Klick auf den Button „Chat starten“ akzeptieren Sie diese. Eine FAQ zum Chat finden Sie hier.