hkk Plus : Elektronische Patientenquittung

Ab sofort können Sie als hkk-Kunde Ihre Behandlungskosten schwarz auf weiß nachlesen. Dafür bietet Ihnen die hkk die elektronische Patientenquittung in der hkk Internetfiliale an. Dort werden alle eingegangenen Abrechnungen in einem persönlichen und geschützten Bereich angezeigt.

Was hat mein Arztbesuch gekostet?

Mithilfe der elektronischen Patientenquittung können hkk Kunden überprüfen, wie viel Geld die hkk für welche Leistung an wen bezahlt hat. So sind sie darüber informiert, wie viel der letzte Arztbesuch, der Krankenhausaufenthalt oder die Laboruntersuchung gekostet hat. Dazu müssen sich die User nur einmalig in der hkk Internetfiliale anmelden.

Da die Abrechnungen der Ärzte erst nach bis zu sechs Monaten bei den Krankenkassen eingehen, können die Behandlungskosten jedoch erst zeitlich verzögert angezeigt werden. Außerdem führt das komplizierte deutsche Abrechnungssystem dazu, dass einige Leistungen nur annähernd bepreist werden können. Der Grund: Die exakte Vergütung der Ärzte steht aufgrund komplizierter gesetzlicher Vorgaben erst im Folgejahr fest. Trotzdem bietet die elektronische Patientenquittung einen komfortablen - und noch dazu kostenlosen Überblick.

hkk Krankenkasse, Versicherung, Leistungen, Extraleistungen, Gesundheit

Elektronische Patientenquittung

Thema Datenschutz

Auf Datensicherheit und Datenschutz wurde bei der Entwicklung natürlich größten Wert gelegt. So werden die Informationen nur dann für einen Versicherten bereitgestellt, wenn dieser sich zuvor schriftlich für die Patientenquittung registriert hat.

Bitte beachten Sie, dass die Nutzung nur über den geschützten Bereich unserer Internetfiliale möglich ist. Hierzu ist es erforderlich, dass vorab immer, auch für jeden Familienangehörigen, eine separate Anmeldung in der Internetfiliale erfolgte.

Darüber hinaus wird die Seite nur mit der hohen SSL-Verschlüsselung angezeigt.

Die Kündigung der elektronischen Patientenquittung ist jederzeit möglich. Danach ist der Zugriff auf die Abrechnungsdaten wieder umgehend gesperrt.

Wichtig: Für eine erfolgreiche Anmeldung ist es nötig, dass jede Person für sich den Registrierungsprozess durchläuft. Hierzu ist es notwendig, dass für jeden Familienangehörigen vorab eine separate Registrierung in der Internetfiliale erfolgen muss. Dies ist erforderlich, da Leistungsdaten nur getrennt nach der jeweiligen, gültigen Krankenversicherungsnummer des einzelnen Versicherten abgerufen werden können.