: Infoportal Vertragspartner

Auf dieser Seite gibt die hkk ihre Absicht zum Abschluss von Hilfsmittellieferungsverträgen (§ 127 SGB V) bekannt.

Bekanntmachung nach § 127 SGB V

Die hkk beabsichtigt einen Hilfsmittellieferungsvertrag nach § 127 SGB V zu schließen. Gegenstand des Vertrages ist die aufzahlungsfreie und bundesweite Versorgung ihrer Versicherten mit orthopädischen Schuhen und Schuhzurichtungen sowie konfektionierten Therapieschuhen einschließlich aller damit im Zusammenhang stehenden Dienst- und Serviceleistungen.

Die Vergütung soll über Versorgungspauschalen bzw. Einzelpreise erfolgen, mit denen alle notwendigen Versorgungsleistungen abgegolten sind.

Entsprechende Angebote sind per E-Mail an hilfsmittelmanagement@hkk.de zu richten.