: Ausschreibungen & Vergaben

Verträge können unter anderem über Ausschreibungen oder über den Verhandlungsweg zustande kommen. Bei Ausschreibungen handelt es sich um die Vergabe von öffentlichen Aufträgen. 

Es können sowohl Komplett- wie auch Teilleistungen ausgeschrieben werden. Den Zuschlag erhält der Bieter mit dem wirtschaftlichsten Angebot.

Weitere Informationen zu Vergaberecht-Vorschriften für öffentliche Aufträge finden Sie auf der Seite des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie.

Aktuelle Ausschreibungen werden hier und in den amtlichen Medien veröffentlicht.

Sie möchten sich an Ausschreibungen der hkk beteiligen? Im Rahmen der Ausschreibung können Sie dann ein Angebot abgeben beziehungsweise in dem in der öffentlichen Bekanntmachung genannten Zeitraum Ihr Interesse an einem Vertrag mit der hkk bekunden.

Aktuelle Ausschreibungen und Vergaben

Nicht offenes europaweites Verfahren mit Teilnahmewettbewerb des Einkaufsverbunds der Krankenkassen „WERBEAGENTUR“
 
Der Einkaufsverbund der Krankenkassen schreibt in einem nicht offenen europaweiten Verfahren mit Teilnahmewettbewerb einen Rahmenvertrag über die Leistungen einer Werbeagentur für die hkk Krankenkasse aus.
 
Es wird von einem Auftragsvolumen von geschätzten maximalen 168.000 Euro brutto pro Jahr ausgegangen. Der Vertrag hat eine Mindestlaufzeit von 2 Jahren mit Option zur Verlängerung auf bis zu 6 Jahre.
 
Die hkk sucht eine Werbeagentur, die den werblichen Auftritt der Marke hkk Krankenkasse, die werbliche Zielgruppenansprache und die werbliche Leistungs- und Servicekommunikation unter Nutzung aller relevanten Werbekanäle strategisch konzipiert, plant und umsetzt oder umsetzungsreif an andere Dienstleister, die für die hkk tätig sind, übergibt.
Der Schwerpunkt der geforderten Kompetenzen und zu realisierenden Arbeiten liegt auf der Nutzung digitaler Kommunikationskanäle, die bei der hkk einen Großteil der Werbeaktivitäten ausmachen.
 
Weitere Informationen sowie die Ausschreibungsunterlagen sind verfügbar unter: https://ted.europa.eu/