hkk Plus : BabyCare

Sie sind schwanger? Die hkk hilft Ihnen dabei, sorglos Mutter zu werden: Mit dem Vorsorgeprogramm hkk BabyCare können Sie das Risiko einer Frühgeburt nachweislich senken.

BabyCare: seit Januar 2009

Das Vorsorgeprogramm BabyCare für Schwangere umfasst mehrere Elemente, um das Risiko einer Frühgeburt zu reduzieren: Informationen, praktische Empfehlungen, einen Fragebogen mit professioneller Auswertung und – im Fall eines erhöhten Risikos – Testhandschuhe zur Früherkennung von Vaginalinfektionen.

Das Programm BabyCare wurde von der Frauenklinik der Berliner Charité entwickelt und wird von dem Unternehmen „FB + E“ mit Sitz an der Frauenklinik der Berliner Charité in der Praxis betreut. Das Risiko für Frühgeburten ist erheblich: So kommen auf jährlich rund 700.000 Geburten in Deutschland etwa 60.000 Frühgeburten.

Melden Sie sich ganz einfach an:

  1. Teilnahmeerklärung ausdrucken.
  2. Ausfüllen & an die hkk schicken
  3. fertig!

Die Leistungen im Überblick

  • Umfangreiches Handbuch mit vielen Informationen rund um die Schwangerschaft
  • Tagebuch
  • Rezeptbuch mit 50 mikronährstoffoptimierten Rezepten
  • Speziell entwickelter Fragebogen, mit dem unter anderem das Risiko einer Frühgeburt wissenschaftlich ausgewertet wird. Ein Freiumschlag zur Einsendung an die FB + E GmbH liegt bei.
  • Ernährungsanalyse
  • Musik-CD mit speziell komponierten Stücken für Schwangere (Bonus für die Rücksendung des Fragebogens)
  • Individueller Beratungsbrief mit wertvollen Gesundheitsempfehlungen auf Basis der Auswertung des Fragebogens
  • CarePlanVpH-Testhandschuh zur selbstständigen Ermittlung des vaginalen pH-Wertes, der auf Infektionen hinweisen kann (nur für Frauen mit einem durch den Fragebogen ermittelten Grundrisiko einer vaginalen Infektion.)
Mehr Informationen zum Programm BabyCare finden Sie hier.