: IGeL-Leistungen: Das sollten Sie wissen

Individuelle Gesundheitsleistungen - kurz IGeL - sind medizinische Leistungen, die Sie selbst in der Arztpraxis bezahlen müssen.

Schätzungen zufolge zahlen Patienten jährlich ca. 1,5 Milliarden Euro für sogenannte IGeL.

Ob diese Leistungen wirklich sinnvoll sind oder vor allem den wirtschaftlichen Interessen von Ärzten dienen, erfahren Sie auf der Internetplattform IGeL-Monitor. Hier erhalten Sie wissenschaftlich fundierte Bewertungen der einzelnen Leistungen vom Medizinischen Dienst des Spitzenverbandes Bund der Krankenkassen.

Mehr Informationen und eine praktische Checkliste finden Sie in unserem Merkblatt Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL).

Nutzungshinweise

Unser Chatbot Luka berät Sie rund um die Uhr und unterstützt Sie bei Ihren Anliegen. Allerdings befindet sich Luka noch im Lernprozess und bekommt schrittweise weitere Themen beigebracht. Somit sind die Antworten nicht rechtsverbindlich. Grundsätzlich handelt es sich bei dem hkk-Chat um eine allgemeine Beratung ohne personenbezogene Daten. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über unsere Nutzungshinweise. Mit Klick auf den Button „Chat starten“ akzeptieren Sie diese. Eine FAQ zum Chat finden Sie hier.