: Informationen für Leistungserbringer zu Hilfsmittelverträgen

Die hkk hat mit Hilfsmittelanbietern Verträge nach § 127 Absatz 2 SGB V geschlossen, um so eine wirksame sowie wirtschaftliche Versorgung mit Hilfsmitteln nach geltenden Hilfsmittel-Richtlinien zu gewährleisten.

Nach § 127 Absatz 2a SGB V können Leistungserbringer zu gleichen Bedingungen zu bereits bestehenden Hilfsmittelverträgen als Vertragspartner beitreten.

Sofern Sie einem Verband angehören, wenden Sie sich bitte an diesen, um den Verträgen der hkk über ihren Verband beizutreten. Vielen Dank.

Der Vertrags- und Beitrittsmanager der hkk

Wir möchten Ihnen einen umfassenden und funktionalen Überblick über unsere Verträge aus dem Hilfsmittelbereich zur Verfügung stellen. Sie erhalten damit unter Anderem die Möglichkeit hkk-Verträge einzusehen, Anträge auf einen Beitritt zu hkk-Verträgen zu erstellen und zu verwalten und Ihre Qualitätsnachweise, z. B. Präqualifizierungsnachweise, zur Verfügung zu stellen.

Über unseren Vertragsmanager können Sie sämtliche derzeit geltende Hilfsmittelverträge der hkk einsehen und folgenden Verträgen beitreten:

  • Vertrag über die Abgabe von reha-technischen Hilfsmitteln, Produktgruppen 02, 04, 10, 11, 18, 19, 20, 22, 26, 28, 32 und 33
  • Vertrag über die Versorgung mit Absauggeräten, Sauerstoff und Messgeräten für Körperzustände, Produktgruppen 01, 14, 21
  • Vertrag über die Versorgung mit enteraler Ernährung, Produktgruppe 03
  • Vertrag über die Versorgung mit parenteraler Ernährung, Produktgruppe 03
  • Vertrag über die Versorgung mit Bandagen sowie konfektionierten und maßgefertigten Orthesen, Produktgruppen 05 und 23
  • Vertrag über die Versorgung mit Elektrostimulationsgeräten und elektronischen Messsystemen der Beckenbodenmuskelaktivität, Produktgruppen 09 und 15
  • Vertrag über die Versorgung von Tracheotomierten und/oder Laryngektomierten, Produktgruppe 12
  • Vertrag über die Versorgung mit Beatmungsgeräten und In-/Exsufflatoren, Produktgruppe 14
  • Vertrag über die Versorgung mit Systemen zur Behandlung schlafbezogener Atemstörungen (CPAP), Produktgruppe 14
  • Vertrag über die Versorgung mit aufsaugenden Inkontinenzhilfsmitteln (Häuslichkeit), Produktgruppe 15
  • Vertrag über die Versorgung mit ableitenden Inkontinenzhilfsmitteln, Produktgruppe 15
  • Vertrag über die Versorgung mit Stomaartikeln, Produktgruppe 29
  • Vertrag über die Versorgung mit Schuhen, Produktgruppe 31
Jung und Modern die Vorteile der hkk Versicherung genießen

Zum Vertragsmanager der hkk kommen Sie hier:

(Achtung: Sie verlassen die Seiten der hkk. Ein barrierefreier Zugang kann deshalb nicht garantiert werden.)

Verbandsverträge

Des Weiteren möchten wir Ihnen einen umfassenden und funktionalen Überblick über die Verbandsverträge des vdek aus dem Hilfsmittelbereich zur Verfügung stellen.

  • Vertrag über die Versorgung mit Milchpumpen, Produktgruppen 01
  • Vertrag über die Versorgung mit Hörhilfen, Produktgruppe 13
  • Vertrag über die Versorgung mit Inhalations- und Atemtherapiegeräten, Produktgruppe 14
  • Vertrag über die Versorgung mit aufsaugenden Inkontinenzhilfen in vollstationären Pflegeeinrichtungen, Produktgruppe 15
  • Vertrag über die Versorgung mit Hilfsmitteln zur Kompressionstherapie, Produktgruppe 17
  • Vertrag über die Versorgung mit Blutdruckmessgeräten, Produktgruppe 21
  • Vertrag über die Versorgung mit kontinuierlichen interstiteller Glukosemessung mit Real-Time-Messgeräten (rtCGM), Produktgruppe 21
  • Vertrag über die Versorgung mit Haarersatz, Produktgruppe 24 (neue Produktgruppe 34)
  • Vertrag über die Versorgung mit Kunstaugen, Produktgruppe 24 (neue Produktgruppe 36)
  • Vertrag über die Versorgung mit Blindenführhunden, Produktgruppe 99 (neue Produktgruppe 07)