: Disease Management Programme – kurz DMP

Mit sogenannten Disease-Management-Programmen wird die Behandlung chronischer Erkrankungen verbessert: Durch eine strukturierte Versorgung und eine sinnvolle Vernetzung all derer, die an der Behandlung beteiligt sind. 

So hat die hkk gemeinsam mit erfahrenen Ärzten und Gesundheitsexperten schrittweise strukturierte Behandlungsprogramme, die hkk Behandlungsprogramme - eingeführt. Wir bieten darin unseren Versicherten, die an einer chronischen Erkrankung wie Diabetes mellitus Typ 1 und Typ 2, Brustkrebs, Asthma, Chronische Lungenerkrankung (COPD) oder der koronaren Herzkrankheit leiden, die Behandlungsprogramme an, die speziell auf die jeweilige Erkrankungsform abgestimmt sind.

Weitere Behandlungsprogramme werden derzeit von uns gemeinsam mit den Ärzten und medizinischen Fachgesellschaften erarbeitet und abgestimmt.