hkk-Behandlungsprogramme

Ihre hkk-Krankenkasse bietet strukturierte Behandlungsprogramme (DMP) an, die mit erfahrenen Ärzten und Gesundheitsexperten abgestimmt sind. Durch die Teilnahme an einem hkk-Behandlungsprogramm (dem DMP der hkk) soll die Lebensqualität unserer Kunden verbessert sowie Spät- und Folgeschäden aufgrund der Erkrankungen vermieden werden.

Aktuell können Sie an den folgenden hkk-Behandlungsprogrammen teilnehmen:

Weitere Behandlungsprogramme werden derzeit von uns gemeinsam mit Ärztinnen und Ärzten und medizinischen Fachgesellschaften erarbeitet und abgestimmt.

Qualitäts- und Evaluationsberichte

Die hkk evaluiert und dokumentiert regelmäßig ihre DMP-Programme.

Ihre Vorteile

Mit der Teilnahme an einem hkk-Behandlungsprogramm erhalten Sie eine gut abgestimmte, qualitätsgesicherte und kontinuierliche Behandlung:

  • Durch regelmäßige Kontrolluntersuchungen kann eine Veränderung in Ihrem Krankheitsverlauf sofort erkannt und behandelt werden.
  • Ein besserer Informationsfluss zum Beispiel durch ausführliche Dokumentationen lässt die einzelnen Behandlungsschritte gut aufeinander abstimmen und unnötige Doppeluntersuchungen werden vermieden.
  • In qualifizierten Schulungen lernen Sie, mit Ihrer Erkrankung im Alltag besser umzugehen und aktiv an Ihrer Therapie mitzuwirken. (Ausnahme: Brustkrebs - hier sind keine Schulungsprogramme vom Gesetzgeber vorgesehen)
  • Eine deutlich höhere Lebensqualität

Wichtig zu wissen:

  • Die Teilnahme am DMP ist freiwillig.
  • Die Teilnahmedauer am DMP ist unbegrenzt (Ausnahme: Brustkrebs).

Wenn Sie Interesse haben, sprechen Sie gerne Ihren Arzt/Ihre Ärztin bezüglich einer Teilnahme an.

Nutzungshinweise

Der Chatbot Luka ist rund um die Uhr für Ihre Anliegen da. Luka kann allerdings noch nicht jedes Thema und entwickelt sich stetig weiter. Die Antworten des Chatbots sind nicht rechtsverbindlich und dienen lediglich Ihrer ersten Information. Sie ersetzen nicht die fachliche Beratung unserer Mitarbeiter*innen.