Kostenübernahme und Voraussetzungen für Tages- und Nachtpflege

Wenn Sie Angehörige oder Freunde pflegen, berufstätig sind und so nicht tagsüber nicht für Sie sorgen, wie Sie es gerne tun würden, können Sie Tages- und Nachtpflege in Anspruch nehmen. Wir liefern Ihnen alle Infos zu diesem Thema.

Übernimmt die hkk die Kosten für die Tages- und Nachtpflege?

Ja, die hkk übernimmt einen großen Teil der Kosten für die teilstationäre Tages- und Nachtpflege für pflegebedürftige Personen mit mindestens Pflegegrad 2 in zugelassenen Pflegeeinrichtungen. Die gesetzlich festgeschriebenen Beträge orientieren sich an dem festgestellten Pflegegrad und sind für die Kostedeckung von pflegebedingten Aufwendungen sowie Kosten für die soziale Bertreuung und Behandlungspflege. Kosten für Unterkunft, Verpflegung und Komfortleistungen sind selbst zu tragen.

Höchstbeträge pro Kalendermonat für die Tages- und Nachtpflege:

Pflegegrad Höchstbetrag
2 689,00 Euro
3 1.298,00 Euro
4 1.612,00 Euro
5 1.995,00 Euro

Hat die hkk mit der von Ihnen gewählten Einrichtung einen Vertrag abgeschlossen, erfolgt die Rechnungsabwicklung direkt mit uns.  Aber auch, wenn Sie eine Einrichtung wählen, mit der die hkk keinen Vertrag vereinbart hat, können Sie auf unsere Unterstützung zählen. Wir erstatten Ihnen dann bis zu 80 Prozent der gesetzlich vorgesehenen Höchstleistung. Sind Ihre Ausgaben höher als dieser Höchstanspruch, besteht unter Umständen ein weiterer Anspruch gegen den Sozialhilfeträger.

Auch eine Kombination der Tages- und Nachtpflege mit anderen Sach- oder Geldleistungen ist möglich.

Was muss ich tun, damit die hkk die Kosten für die Tages- und Nachtpflege übernimmt?

Wenn die beschriebenen Voraussetzungen bei Ihnen zutreffen, müssen Sie keinen Antrag bei uns stellen. Sobald uns ein Aufnahmebescheid von Ihrer Pflegestelle vorliegt, beginnen wir mit der Bearbeitung der Kostenübernahme. Alternativ können Sie auch die erste Rechnung von Ihrer Pflegestelle bei uns einreichen. 

Pflegelotse

Sie suchen eine passende ambulante oder stationäre Pflegeeinrichtung? Sie möchten sich über Kosten, Lage und Qualität der Einrichtung informieren? Der hkk Pflegelotse hilft Ihnen bei der Suche in ganz Deutschland.

Online-Pflegekurse für Angehörige

In den Online-Pflegekursen unseres Kooperationspartners Curendo erhalten Sie Informationen und Beratung für die Pflege zu Hause.

Aus dem hkk Magazin

Frau beim bewussten Atmen

Gesundheit Mit Schmerz richtig umgehen

Junge Frau mit pinkem T-Shirt dehnt sich mit geschlossenen Augen die Arme in der Natur.

Achtsamkeit Achtsames Laufen: entspannter Sport ohne Ablenkung

Mann in Sportbekleidung mit Handy

Bewegung Älter werden – fit bleiben!

Hände mit Plastikherz und Stethoskop

Herz-Kreislauf Guter Lebensstil – gute Herzgesundheit

Nutzungshinweise

Der Chatbot Luka ist rund um die Uhr für Ihre Anliegen da. Luka kann allerdings noch nicht jedes Thema und entwickelt sich stetig weiter. Die Antworten des Chatbots sind nicht rechtsverbindlich und dienen lediglich Ihrer ersten Information. Sie ersetzen nicht die fachliche Beratung unserer Mitarbeiter*innen.