Entdecke neue Wege: Radfahren neu entdecken

Sie haben Lust, in Sachen Fahrrad mal etwas auszuprobieren? Dann sind Sie hier richtig. Ob auf einem, zwei oder mehr Rädern, ob liegend oder im Stehen, ob mit oder ohne „Anhang“ – Fahrräder bieten erstaunliche Möglichkeiten.

Das Einrad

Aus der Welt der Clowns und Artisten hat dieses Gefährt inzwischen längst seinen Weg in den Sport gefunden. Ob Einrad-Rennen, Off-Road oder Mountain-Unicycling, Basketball und Hockey auf dem Einrad oder mehr: Es gibt viel zu entdecken.

Das Liegerad

Eine entspannte Körperhaltung und geringerer Luftwiderstand als auf einem „Aufrechtfahrrad“ – das sind zwei der Vorteile, die das Liegerad mit sich bringt. Erste Vorläufer tauchten schon Ende des 19. Jahrhunderts auf. Darunter auch ein „Bauchlieger-Modell“, das sich jedoch nicht am Markt durchsetzen konnte.

BMX-Räder

Die drei Buchstaben „BMX“ stehen für „Bicycle Motocross“ und ja, es gibt sie noch! Zwar sind diese Räder bei Kindern und Jugendlichen nicht mehr ganz so populär wie in den 80er Jahren, doch im Sport sind sie eine feste Größe. Im Jahr 2008 zählte „BMX Race“ erstmals zu den Disziplinen der Olympischen Sommerspiele.

Leihräder

Täglich mit dem Rad vom Bahnhof in die Innenstadt ins Büro? Nach dem Kinobesuch spontan per Zweirad heim, weil der letzte Bus schon weg ist? Ein Lastenfahrrad für den Einkauf oder ein Velo aus dem Hotel für die Radtour im Urlaub? Geschäftsmodelle zum Thema Leihrad gibt es viele – von Buchung via App und Abholung sowie Rückgabe an festen Stationen oder nach dem „Free-Floating-Prinzip“ bis hin zum klassischen Radverleih mit angeschlossener Werkstatt.

Familienkutschen

Na klar, die gibt’s auch unter den Fahrrädern. Ganz entspannt bis zu vier Kinder oder den Wocheneinkauf inklusive Getränkekiste transportieren? Mit einem „Cargobike“ ist das kein Problem. Auf Wunsch gibt’s viele Modelle übrigens auch mit Elektroantrieb, Wetterschutz oder als Varianten mit drei statt zwei Rädern – der Markt ist groß.

Das Tandem

Mit diesem Zweirad sorgen Sie garantiert für ein Rendezvous der besonderen Art. In Kombination mit einem leckeren Picknick und dem passenden Ausflugsziel wird das ein Tag, den Ihr Lieblingsmensch garantiert nicht so schnell vergisst. Vielleicht kennen Sie jemanden, der ein Tandem hat? Sonst sind die örtlichen Fahrradverleiher ein heißer Tipp.

Fahrrad-Rikscha

Ob im Rahmen von Stadtrundfahrten, als umweltfreundliches Taxi in der Innenstadt oder auch zum Ausleihen und selbst ausprobieren: Fahrrad-Rikschas erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. Mitunter werden sogar spezielle Varianten für Hochzeiten angeboten. Der Blick ins Internet zeigt, welche Möglichkeiten Ihr Wohnort bietet.

Conference- oder Team-Bike

Dahinter stecken spezielle Eventräder, die an Gruppen verschiedener Größe verliehen werden. Auf dem Conference-Bike sind zum Beispiel bis zu sieben Personen gemeinsam unterwegs. Ein Team-Bike bietet Platz für maximal 14 Pedalisten plus Fahrer. Geburtstage, Firmenausflug, Familientour –da ist viel Platz für „bewegte“ Ideen.

Nutzungshinweise

Unser Chatbot Luka berät Sie rund um die Uhr und unterstützt Sie bei Ihren Anliegen. Allerdings befindet sich Luka noch im Lernprozess und bekommt schrittweise weitere Themen beigebracht. Somit sind die Antworten nicht rechtsverbindlich. Grundsätzlich handelt es sich bei dem hkk-Chat um eine allgemeine Beratung ohne personenbezogene Daten. Bitte informieren Sie sich im Vorfeld über unsere Nutzungshinweise. Mit Klick auf den Button „Chat starten“ akzeptieren Sie diese. Eine FAQ zum Chat finden Sie hier.