Entspannung, Stressvermeidung und Entschleunigung genießen

: Entspannung und Stressvermeidung

Bewusste Entspannung ist ein wichtiges Gegengewicht zum Stress im Alltag. Daher gehört sie mit auf den Terminkalender. Lesen Sie mehr über Entspannungstechniken, gesunden Schlaf und Wellness.

Wellness für Körper und Geist

Gesundheitskurse

Bei uns sind Sie richtig, wenn Sie etwas für Ihre Gesundheit tun und optimal vorbeugen wollen. Ganz gleich, ob Sie Kurse vor Ort belegen oder zu Hause online teilnehmen möchten: Wir bieten Ihnen Kurse in den Bereichen Bewegung, Ernährung und Entspannung.

Meditation wirkt

Still sitzen, sich auf den eigenen Atem oder auf gar nichts konzentrieren – Meditation sieht auf den ersten Blick so aus, als würde überhaupt nichts passieren. Doch die Effekte sind messbar – und haben starken Einfluss auf unser Wohlbefinden. 

Aufatmen unter Bäumen

Bei einem Waldspaziergang atmen wir regelrecht auf. Denn das Mikroklima in den Wäldern unterscheidet sich deutlich von dem in der Stadt oder auf offener Flur. Erfahren Sie, wie schon kurze Aufenthalte im Wald wirken sich nachweislich auf die Gesundheit auswirken.

Wellness für die Augen

Egal, ob Smartphone, Tablet oder Computer: Für Bildschirmarbeit sind die Augen eigentlich nicht gemacht – und werden dabei besonders beansprucht. Zeit also für ein regelmäßiges Wellness-Programm für unser Sehorgan.

Duftkerzen: Wellness und antibiotische Wirkung

Kerzenlicht zaubert eine romantische Stimmung in die dunkle Jahreszeit. Aromatisierte Kerzen sorgen zusätzlich für angenehmen Duft. Und es gibt einen weiteren positiven Effekt.

Exotische Massagen: Lomi, Thai & Co.

Massage ist nicht gleich Massage. Neben der klassischen, von der wissenschaftlichen Medizin anerkannten Variante, gibt es exotische Techniken, die oft auf einem eigenen Weltbild fußen. Erfahren Sie, was hinter Lomi, Thai & Co. steckt.

Entspannungstechniken

Probleme nicht vertagen

Experten empfehlen: Probleme am besten immer sofort lösen.

Körperliche Stressfolgen

Der Körper leidet in nicht unerheblichem Maße unter Stress, denn Stress ist nicht ein rein psychisches Problem.

Munter in den Tag

Mit ein paar einfachen Tricks lässt sich die typische Winter-Schläfrigkeit am frühen Morgen vertreiben.

Hektik vermeiden: stressfrei in den Tag

So wie wir am Morgen in den Tag starten, so fühlen wir uns oft auch für den Rest des Tages. Wer direkt nach dem Aufstehen Hektik vermeidet, ist auch später weniger anfällig für Stress. Einfache Dinge helfen, den Tag gelassener zu beginnen.

Plädoyer für mehr Stille

Viele Menschen empfinden ihren Alltag oftmals als hektisch – und wünschen sich mehr Momente der Ruhe. Tatsächlich kann ein bewusstes Innehalten mit einigen Augenblicken der Stille am Tag sehr wohltuend sein.

Chemiecocktail Luftverbesserer

Schlechte Gerüche will man so schnell wie möglich loswerden. Kein Wunder also, dass sich Duftbäume oder Raumsprays gut verkaufen. Doch die vermeintlichen Luftverbesserer haben Nachteile – und wären häufig überflüssig.