Zähne

Die meisten wissen, wie belastend Zahnschmerzen sein können. Lesen Sie unter anderem, was Sie für gesunde Zähne tun können und wie es Ihnen nicht mehr so schwer fällt, zur Vorsorge den Zahnarzt aufzusuchen.

Gesunde Zähne, gesunder Organismus

Viele Menschen betrachten die Zahngesundheit als eine vom restlichen Körper unabhängige Frage. Doch das stimmt nicht. Es gibt durchaus Wechselwirkungen zwischen dem Zustand der Zähne und der Fitness des restlichen Körpers.

Zahngesundheit verstehen zu "Gesunde Zähne, gesunder Organismus"

Angst vorm Zahnarzt überwinden

Zahnarztbesuche schieben wir gerne vor uns her. Dabei ist für die Zahngesundheit gerade ein regelmäßiger „Zahn-Check“ erforderlich. Umso wichtiger ist es, eine mögliche Angst vor dem Zahnarzt zu überwinden.

Keine Angst mehr zu "Angst vorm Zahnarzt überwinden"

Mehr als nur die richtige Zahnbürste

Zahnhygiene ist wichtig. Gerade auch zwischen den Zähnen. Doch was ist das richtige Putzwerkzeug: Zahnseide? Interdentalbürsten? Erfahren Sie, was die Stärken und Schwächen der jeweiligen Zahnputzwerkzeuge sind.

Saures schadet Zähnen

Dass Zucker nicht gut für das Gebiss ist, weiß heutzutage jedes Kind. Doch dass das Gegenteil vom süßen Geschmack – nämlich der saure – den Zähnen ebenfalls erheblich schaden kann, ist weniger bekannt.

Achtung bei Saurem zu "Saures schadet Zähnen"

Zähneknirschen stoppen

Fast jeder fünfte Deutsche knirscht nachts mit den Zähnen – und ist sich dessen oft nicht bewusst. Doch das ständige Mahlen kann den Zahnschmelz erheblich schädigen.

Zähneknirschen vermeiden zu "Zähneknirschen stoppen"

Zahnpflege: auf die Technik kommt es an

Schrubben oder kreisen - oder weder noch? Gerade auch beim Zähneputzen kommt es auf die Technik an. Die falsche Technik kann mehr schaden als nutzen.

Zahncheck

Mindestens einmal im Jahr sollte man zum Zahnarzt gehen – und zwar nicht allein nur, um Erkrankungen frühzeitig zu erkennen. Sondern auch, um sich den jährlichen Stempel im Bonusheft zu sichern.

Die Milchzähne: Platzhalter und Sprachhelfer

Erst sorgen sie für schlaflose Nächte und nach wenigen Jahren fallen sie schon wieder aus: die Milchzähne.

Kaugummis: begrenzter Nutzen für die Zahnpflege

Glaubt man der Werbung, dann können manche Kaugummis die Zahnpflege unterstützen. Doch Zahnärzte sind skeptisch - und warnen davor, deswegen die Zahnpflege zu vernachlässigen

Nutzungshinweise

Der Chatbot Luka ist rund um die Uhr für Ihre Anliegen da. Luka kann allerdings noch nicht jedes Thema und entwickelt sich stetig weiter. Die Antworten des Chatbots sind nicht rechtsverbindlich und dienen lediglich Ihrer ersten Information. Sie ersetzen nicht die fachliche Beratung unserer Mitarbeiter*innen.