: Unsere Leistungen von A-Z

Verschaffen Sie sich einen Überblick über den umfangreichen Versicherungsschutz, den Sie bei der hkk genießen. Im Folgenden haben wir alle unsere Leistungen – von A wie Akupunktur bis Z wie Zuzahlung – für Sie aufgeführt.

Versichertenkarte

Jedes neue Mitglied der hkk erhält seine Krankenversichertenkarte innerhalb von zwei Wochen nach Beginn der Mitgliedschaft oder Familienversicherung per Post. Mit Ihrer Unterschrift bestätigen Sie, dass Sie bei der hkk versichert sind. Bitte beachten Sie, dass eine Krankenversichertenkarte nicht auf andere Personen übertragbar ist. Sie ermöglicht Ihnen bei Vertragsärzten die problemlose in Anspruchnahme aller Leistungen der hkk. Bitte nehmen Sie Ihre Karte zu jedem Arztbesuch mit. Außerdem sollten Sie den Verlust Ihre Krankenversichertenkarte umgehend melden!


Inzwischen ist die Krankenversichertenkarte auf der Rückseite mit der Europäischen Versicherungskarte (EHIC) ausgestattet. In allen Ländern der Europäischen Union kann der Arzt über diese Karte abrechnen. Sollten Sie eine Urlaubsreise planen und die Europäische Versicherungskarte noch nicht erhalten haben, rufen Sie uns bitte, wir versorgen Sie umgehend.

Vorsorge für Kinder Zusatz

hkk-Kunden können drei neue Vorsorge-Untersuchungen in Anspruch nehmen: die "U10" von Sieben- und Achtjährigen, die "U11" von Neun- und Zehnjährigen und die „J 2“ von Jugendlichen im Alter von 16 bis 17 Jahren. Mehr über dieses Angebot lesen Sie

Mehr erfahren

Vorsorgeuntersuchungen

Durch regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen können krankhafte Veränderungen im Körper rechtzeitig diagnostiziert werden, wodurch die Chancen auf Heilung bei einer ganzen Reihe von Krankheiten steigen. Im Idealfall kann eine Erkrankung sogar vermieden werden. Wir möchten, dass Sie gesund bleiben.

Mehr erfahren

Vorsorgeuntersuchungen für Kinder und Jugendliche

Was für Erwachsene wichtig ist, gilt erst recht für Kinder und Jugendliche: Vorbeugen ist besser als heilen. Je früher Gesundheitsprobleme erkannt und behandelt werden, desto größer sind die Heilungschancen. Rechtzeitig erkannt, lassen sich viele Krankheiten oder Störungen der körperlichen, geistigen und sozialen Entwicklung im Kindes- und Jugendalter beheben oder zumindest die Folgen abschwächen, wie zum Beispiel angeborene Fehlbildungen, Störungen des Stoffwechsels oder Blutkrankheiten.

Mehr erfahren